Logo InWis Logo Stadt Dortmund

Wichtige Hinweise zum Online-Fragebogen


Liebe Eigentümerin, lieber Eigentümer!

Wir bedanken uns für Ihre Bereitschaft, den Fragebogen auszufüllen. Damit tragen Sie entscheidend dazu bei, eine repräsentative und fundierte Datengrundlage für die Erstellung des Mietspiegels Dortmund zu bilden. InWIS bittet die Vermieter von rund 7.500 zufällig ausgewählten Gebäuden innerhalb der Stadt Dortmund um ihre Teilnahme an der Befragung. Der folgende Online-Fragebogen fragt nach Größe, Alter, Ausstattung, Lage, energetischer Qualität und dem Mietpreis der jeweiligen Wohnungen.

Als Tipp für Sie: Sie können sich die Arbeit erleichtern, wenn Sie z.B. Mietverträge, Unterlagen zur letzten Mieterhöhung sowie zu etwaigen Modernisierungsmaßnahmen, Betriebskostenabrechnungen und Wohnflächenberechnungen zu dem angegebenen Gebäude hinzuziehen.

Je genauer Sie die folgenden Fragen beantworten, desto exakter können wir die ortsüblichen Vergleichsmieten berechnen. Mietspiegel sind ein objektives Instrument für die Beurteilung von Mietpreisen, indem sie eine Übersicht über die ortsübliche Vergleichsmiete im freifinanzierten Wohnungsbau bieten. Wie der Name schon sagt, „spiegeln“ sie die in einer Gemeinde üblicherweise gezahlten Mieten.

Gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
  • Sind Sie Eigentümer des im Anschreiben angegebenen Gebäudes bzw. einer oder mehrerer darin liegender Eigentumswohnungen, bitten wir Sie sich die Zeit zu nehmen, den beiliegenden Fragebogen auszufüllen. Nicht alle Fragen sind für Sie relevant. Sie erhalten im Fragebogen Hinweise zu den jeweiligen Fragestellungen.
  • Füllen Sie den Fragebogen bitte nur für die in Ihrem Besitz befindliche(n) eigene(n) Wohnung(en) aus – Angaben zu Wohnungen in dem benannten Gebäude, die nicht Ihnen gehören, brauchen Sie nicht zu machen. Gehört Ihnen bspw. innerhalb eines Gebäudes nur eine Eigentumswohnung, tragen Sie bitte Angaben für nur diese eine Wohnung in der Spalte „1. Whg.“ ein; bei zwei Wohnungen „1. Whg.“ und „2. Whg.“ usw.
  • Verfügt Ihr Gebäude über mehr als die im Online-Fragebogen aufgeführten 6 Wohneinheiten, können Sie sich unter der Telefon-Hotline (0800/5 700 200) oder per E-Mail (mietspiegel.dortmund@inwis.de) an uns wenden. Sie erhalten nach Wahl einen ergänzenden Zugangscode oder die Fragebögen als Papier-Fragebögen. Gerne können Sie auch hier eine Excel-Tabelle herunterladen, in der Sie pro Wohnung eine Zeile nutzen können.
  • Haben Sie mehrere Fragebögen zu verschiedenen Gebäuden erhalten, bitten wir Sie, alle erhaltenen Fragebögen auszufüllen. Auf Wunsch bekommen Sie einen EDV-gestützten (Excel-)Fragebogen zugesandt (Kontakt siehe unten) oder Sie laden diesen selbständig hier eine Excel-Tabelle herunterladen, in der Sie pro Wohnung eine Zeile nutzen können.

Falls Sie Unterstützung beim Ausfüllen des Fragebogens oder weitere Informationen zur Erstellung des Dortmunder Mietspiegels wünschen, so können Sie uns auf folgenden Wegen erreichen:

Telefon-Hotline zur Befragung: 0800/5 700 200
(für Anrufer kostenlos, erreichbar von Montag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr)

oder

Email: mietspiegel.dortmund@inwis.de
(bitte geben Sie Ihre Fragebogennummer mit an)

Technische Hinweise zum Online-Fragebogen:

  • Zum Online-Formular des Fragebogens gelangen Sie nur, wenn Sie Ihren individuellen Zugangscode (eine sechsstellige Kombination aus Ziffern und Buchstaben), der in Ihrem Anschreiben von der Stadt Dortmund eingedruckt ist, auf dieser Seite eingeben. Achten Sie dabei auf Groß- und Kleinschreibung!
  • Nach dem erfolgreichen Einloggen werden Sie aus Sicherheitsgründen automatisch nach spätestens 4 Stunden vom System wieder ausgeloggt
  • Wenn Sie den Fragebogen schließen ohne die Angaben gesendet zu haben, verfallen die getätigten Eingaben. Sie können sich aber mit Ihrem individuellen Zugangscode neu einloggen.
  • Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Ihre Antworten zu speichern und zu einem späteren Zeitpunkt fortzufahren. Dazu erstellen Sie einen individuellen Login, mit dem Sie Zugang zu Ihrem persönlichen Online-Fragebogen erhalten.
  • Ihr individueller Zugangscode bleibt bis zur erfolgreichen Übersendung Ihres ausgefüllten Online-Fragebogens gültig, längstens jedoch bis einschließlich zum 31. August 2018. Sollten Sie Angaben korrigieren wollen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail unter Angabe der Fragebogennummer aus dem Anschreiben.

Datenschutzrechtlicher Hinweis:

Alle Angaben werden strikt vertraulich behandelt und – vollständig anonymisiert – nur zum Zweck der Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmieten von der InWIS Forschung & Beratung GmbH im Auftrag der Stadt Dortmund ausgewertet. Es kann keine personenbezogene Zuordnung der Daten aus dem Fragebogen vorgenommen werden. Die einzelnen Fragebögen werden keinem Dritten zugänglich gemacht. Ihre Teilnahme an der Befragung ist freiwillig!

Ihre Daten werden sicher mit einer 256-Bit Verschlüsselung übertragen. Der Online-Fragebogen zum Mietspiegel Dortmund verwendet lediglich Session Cookies (d.h. nicht dauerhaft gespeicherte Cookies). Es werden keinerlei zusätzliche Daten, außer dem Absendedatum und die von Ihnen eingegebenen Informationen, gespeichert und verwertet.


Hier geht es zur Vermieterbefragung